Fotowettbewerb: Reise nach Berlin zu gewinnen

Zeit: 2019-03-15 14:00 to 2019-04-30 14:00

Der Gewinner/ die Gewinnerin des diesjährigen Fotowettbewerbes deutschen Generalkonsulats in Chengdu wird in Berlin, begleitet durch den Kurator der East Side Gallery die Gelegenheit haben, nicht nur in die deutsche Kultur einzutauchen, sondern auch aus der chinesischen Sicht 30 Jahre Mauerfall und Wiedervereinigung Deutschlands zu ergründen. Sie müssen dafür kein tiefes Geschichtswissen haben, aber ein Interesse an diesen Themen und an Deutschland.

Eine Auswahl der Bilder wird im Herbst 2019 Teil einer Fotoausstellung in Chengdu sein.

Was müssen Sie tun? Reichen Sie bitte ihr Portfolio bis zum 30.04.2019 ein. Dieses sollte folgendes enthalten: - Ein Exposé zu Ihrer Perspektive zu Mauer, Teilung und Wiedervereinigung (bis zu 300 Wörter, auf Deutsch oder Englisch) - Zusätzlich noch 3 Fotos zum gleichen Thema; Impressionen, die Sie vor Ort in Sichuan, Chongqing, Yunnan oder Guizhou aufgenommen haben - Ein paar Worte zu Ihrer Person (Name, Geburtsdatum, Beruf (bzw. Schule/Uni), Wohnort)

Einreichung des Portfolios, entweder per Post an: Deutsches Generalkonsulat 25th Floor, Western Tower No. 19, 4th Renmin Nan Lu 610041Chengdu, P.R. China oder persönlich: An der Pforte des Generalkonsulats, im 25. Stock Bitte auf dem Umschlag vermerken: Presseabteilung –Fotowettbewerb (Ihre Kontaktdaten nicht vergessen)

oder per Mail an: ku-10@chengdu.diplo.de (Foto mit hoher Auflösung; max. 6MB)

Hauptpreis: 1 Woche in Berlin für eine Person - 3 Nächte Unterbringung bei einem deutschen Künstler und 3 Nächte im Hotel - Tagegelder für Verpflegung vor Ort - Gebührenfreie Visumerteilung - Druck und Rahmungder ausgewählten Fotos für eine Ausstellung im Herbst - Begleitung in Berlin durch den Kurator der East Side Gallery

Teilnahmebedingungen: Sie… - leben in Sichuan, Chongqing, Yunnan oder Guizhou - sind bei Reiseantritt mindestens 18 Jahre alt - haben zwischen Juli und August Zeit, um nach Berlin zu fliegen - sollten Englisch oder Deutsch sprechen können, um sich vor Ort verständigen zu können

Jeder Teilnehmer ist berechtigt ein (1) Portfolio einzusenden.

Mitarbeiter der Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland in der VR China und ihre Familienangehörigen sind von der Teilnahme am Wettbewerb ausgeschlossen.

Termine Abgabe: bis 30. April 2019 Berlin-Reise: Juli /August 2019 Fotoausstellung in Chengdu: Ende September 2019

Am 06. Mai 2019 wird eine unabhängige Jury aus Vertretern des Generalkonsulats und Kunstsachverständigen den Gewinner ermitteln. Der Gewinner wird Mitte Mai verständigt. Gegen die Entscheidung der Jury können keine Rechtsmittel eingelegt werden.

Politische, rassistische oder anstößige Motive sind ebenso untersagt wie werbliche Darstellungen (z. B.Markenlogos).

Hinweise Der Gewinner/ Die Gewinnerin erklärt sich damit einverstanden, eine Vereinbarung zu unterzeichnen, in der er das Urheberrecht an das Deutsche Generalkonsulat Chengdu überträgt und diesem die uneingeschränkten und ausschließlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte der Fotografien überlässt. Teilnehmende Fotografen erklären sich einverstanden, dass die eingereichten Portfolios vollständig oder in Auswahl veröffentlicht bzw. ausgestellt werden können.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.